Offizielle Tourismusseite der Stadt Essen. Hier erfahren Sie alles für Ihren Aufenthalt in Essen. Informationen über Veranstaltungen und Ausflugsziele, Reiseangebote, Zimmervermittlung und vieles mehr.
ESSEN.
EVENT.

"Maria Wuch "... ganz meine Natur""

Sonderausstellung der ARKA Kulturwerkstatt

20.10.2017
11:00-13:00 Uhr
Veranstaltungsdauer: 01.10.2017 bis 10.12.2017

Öffnungszeiten:
Do, Sa und So 14–16 Uhr
Fr 11–13 Uhr
in den NRW-Ferien nur nach Vereinbarung (23.10. bis 4.11.2017)

Die Ausstellung "ganz meine Natur …", die im Rahmen der ARKA Jubiläumsaktion (40 Jahre ARKA Kulturwerkstatt – 400+ Tage Kunst) präsentiert wird, zeigt Malerei, Fotografie, Fotografik und Objekte von Maria Wuch. Ihr geht es bei ihrer Arbeit immer um den Versuch, Natur bzw. Naturphänomene zu erfassen und zu interpretieren.

Energiegeladen und langsam-verhalten zugleich wechseln sich in der Malerei schnelle und großzügige Malgesten ab mit erwünschten Störungen und Widerständen durch die aufgetragenen Materialien. Diese wiederum provozieren Zufallsprozesse, so dass das entstehende Bild als ein lebendiges und ebenbürtiges Gegenüber erscheint, mit beinahe menschlichen Regungen.

Das „Geschehen-lassen“ oder „Aushalten“ zufälliger Prozesse spielt eine wesentliche Rolle, denn, wie es Emil Schumacher bereits sagte: „… mit dem Zufall arbeiten heißt, aus dem Zu-Gefallenen Erkenntnisse schöpfen und diese weiterführen.“

Beeinflusst durch die Eigengesetzlichkeit der verwandten Mittel – Farbmaterie, Farbenergie, Farbfigur, Farbrhythmus, Materialeigenschaft der Fremdmaterialien, … - fließen eigene Wertvorstellungen, geprägt vom Austausch mit der realen Natur als Außenwelt, in den Gestaltungsprozess ein. Auffallend ist auch das wiederkehrende Moment der Schichtung, also das Wechselspiel von Entdecken und Verschleiern, von Entstehung und Auflösung. Dieses Prinzip findet ebenfalls eine Entsprechung in den digital erstellten fotografischen Arbeiten und den Objekten.

Maria Wuch

  • 1955 in Essen geboren
  • 1973-1998 Studium Kunstgeschichte (ohne Abschluss)
  • Studium Lehramt Sek. I, Lehrerin in Essen
  • ab 1998 freischaffend tätig, Mitglied und Dozentin
  • der ARKA Kulturwerkstatt, Welterbe Zollverein
  • ab 2006 Mitglied der Ateliergemeinschaft „atelier 61a
  • ab 2013 Mitglied im Ruhrländischen Künstlerbund (RKB)
  • ab 2014 Eröffnung Atelier „amtshaus“

Weitere Termine



Eintritt

kostenlos

Veranstaltungsort

ARKA Kulturwerkstatt
Gelsenkirchener Straße 181
45309 Essen
Telefon: 0201 306140
Fax: 0201 306140
E-Mailarka.essen@vodafone.de
Internet: www.arka-kulturwerkstatt.de

Umgebungskarte

Anfahrt

Veranstalter

ARKA Kulturwerkstatt e.V.
Gelsenkirchener Straße 181
45309 Essen
Telefon: 0201 306140
Fax: 0201 306140
E-Mail: arka.essen@vodafone.de
Internet: www.arka-kulturwerkstatt.de

© EMG - Essen Marketing GmbH | Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Kontakt: Redaktion Veranstaltungskalender, essen.aktuell@essen.de.

Hotels in Essen