Offizielle Tourismusseite der Stadt Essen. Hier erfahren Sie alles für Ihren Aufenthalt in Essen. Informationen über Veranstaltungen und Ausflugsziele, Reiseangebote, Zimmervermittlung und vieles mehr.
ESSEN.
EVENT.

"Klaus Staeck – Sand fürs Getriebe"

Plakate und Provokationen

22.02.2018
10:00-20:00 Uhr
Veranstaltungsdauer: 09.02.2018 bis 07.04.2018

Öffnungszeiten:
Di, Mi 10 – 18 Uhr
Do, Fr 10 – 20 Uhr
Sa, So 10 – 18 Uhr
Feiertage 10 – 18 Uhr
Mo geschlossen

Klaus Staecks Plakate gehörten zu ihrer Zeit zu den wirkmächtigsten Arbeiten im öffentlichen Raum. Seine Bildwelt prägte das visuelle Gedächtnis der Bundesrepublik von den späten 1960er bis in die späten 1980er Jahre mit. Staeck verstand sich immer als Politprovokateur, der mit seinen Entwürfen gesellschaftlich brisante Themen sowie Krisen kommentierte und damit bewusst weitreichende Skandale auslöste.

Die Werkschau zeigt nicht nur rund 180 seiner Plakate, sondern sie präsentiert auch Klaus Staecks frühe Druckgrafik erstmals öffentlich. Ergänzt wird die Schau durch einige Multiples, in denen Staeck seine politischen Intentionen auf dreidimensionale Weise inszeniert.

Weitere Termine



Eintritt

8,- €, erm. 5,- €

Veranstaltungsort

Museum Folkwang
Museumsplatz 1
45128 Essen
Telefon: +49 201 88 45444
Fax: +49 201 88 45330
E-Mailinfo@museum-folkwang.essen.de
Internet: www.museum-folkwang.de

Umgebungskarte

Anfahrt

Veranstalter

Museum Folkwang
Museumsplatz 1
45128 Essen
Telefon: 0201 88-45444
Fax: 0201 88-45330
E-Mail: info@museum-folkwang.essen.de
Internet: www.museum-folkwang.de

© EMG - Essen Marketing GmbH | Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Kontakt: Redaktion Veranstaltungskalender, essen.aktuell@essen.de.

Hotels in Essen