Offizielle Tourismusseite der Stadt Essen. Hier erfahren Sie alles für Ihren Aufenthalt in Essen. Informationen über Veranstaltungen und Ausflugsziele, Reiseangebote, Zimmervermittlung und vieles mehr.
ESSEN.
EVENT.

"ZOLLVEREIN® Eisbahn"

Winterzauber auf Zollverein

Foto: Disco auf der ZOLLVEREIN® Eisbahn Foto: ZOLLVEREIN® Eisbahn
12.12.2017
15:00-20:00 Uhr
Veranstaltungsdauer: 09.12.2017 bis 07.01.2018

Öffnungszeiten:
vor Ferienbeginn (09.12.–22.12.2017): Mo–Fr: 15–20 Uhr, Sa 10–22 Uhr,So 10–20 Uhr
in den Ferien (23.12.2017–07.01.2018): Mo–Fr: 10–20 Uhr, Sa 10–22 Uhr, So 10–20 Uhr
24.12., 25.12. und 31.12.2017 geschlossen
an Eisdisco-Samstagen (16.12.2017 und 06.01.2018) 10–20 Uhr

Eislaufvergnügen für die ganze Familie: Diesen Winter verwandelt sich das Wasserbecken im ehemaligen Druckmaschinengleis auf der Kokerei Zollverein bereits zum 16. Mal in die 150 Meter lange ZOLLVEREIN® Eisbahn. Vom 9. Dezember 2017 bis zum 7. Januar 2018 können Besucher entlang der imposanten Koksöfen, rostroten Rohre und hohen Kamine Schlittschuh laufen. Die Eisdisco lockt an zwei Samstagen musikbegeisterte Kufen-Künstler auf das Eis. Beim Eisstockschießen auf einer 180 Quadratmeter großen Fläche direkt neben der Eisbahn treten Gruppen, Familien und Freunde im sportlichen Wettkampf gegen einander an.

Auf der Kokerei Zollverein wurde einst bei mehr als 1.000 Grad Celsius Kohle zu Koks gebacken. Heute ist sie in der Winterzeit laut dem Reisemagazin Marco Polo "der wohl faszinierendste Ort zum Schlittschuhlaufen bundesweit". In den vergangenen Jahren kamen rund 30.000 Besucher pro Saison zur Eisbahn. Für stimmungsvolles Ambiente sorgen Buden im kleinen Winterdorf, an denen sich Schlittschuhläufer mit Heißgetränken und Snacks stärken können. Nach Einbruch der Dunkelheit wartet auf die Eisläufer eine besondere Winterwunder-Atmosphäre, wenn die Industriearchitektur in rotem und blauem Licht erstrahlt.

Vor dem Ferienbeginn in Nordrhein-Westfalen (bis 22.12.17) ist die ZOLLVEREIN® Eisbahn montags bis freitags von 15.00 bis 20.00 Uhr, samstags von 10.00 bis 22.00 Uhr und sonntags von 10.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. In den NRW-Ferien (23.12.17–07.01.18) öffnet die Eisbahn montags bis freitags bereits um 10.00 Uhr. Am 24., 25. und 31. Dezember bleibt die Bahn geschlossen. An den Samstagen 16. Dezember 2017 und 6. Januar 2018 lädt die Eisdisco jeweils von 20.00 Uhr bis Mitternacht dazu ein, zu Disco-Klassikern aus drei Jahrzehnten entspannte Runden auf dem Eis zu drehen.

Das Eisstockschießen kann täglich als Firmenevent unter sportlicher Anleitung gebucht werden. Am Wochenende und in den Ferien steht die Eisstockfläche zusätzlich auch für Familien, Freunde oder Vereinsteams zur Verfügung. Eine rechtzeitige Anmeldung unter eisbahn@zollverein.de wird empfohlen, da die Nachfrage erfahrungsgemäß groß ist.

Ort: ZOLLVEREIN® Eisbahn, UNESCO-Welterbe Zollverein, Areal C [Kokerei], Druckmaschinengleis [C74], Arendahls Wiese, 45141 Essen

Informationen: www.zollverein.de/eisbahn, eisbahn@zollverein.de, Fon 0201 2 4 6 8 1-777

Weitere Termine



Eintritt

Tagesticket Erwachsene: 7 € [erm.* 5 €]
Familienkarte [2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder] 18 €
10er-Karte Erwachsene: 60 € [erm.* 40 €]

Abendticket [ab 2 Stunden vor Schließung] Erwachsene: 5 € [erm.* 3 €]
Familienkarte [2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder]: 12 €

Eisdisco Erwachsene: 5 € [erm.* 3 €]

*Ermäßigung: Kinder bis einschl. 14 Jahre, Schüler, Studenten, Auszubildende

Eisstockschießen für private Gruppen: max. 8 Pers. 50 € pro Bahn/Stunde / max. 12 Pers. 70 € pro Bahn/Stunde
Eisstockschießen als Firmenevent unter sportlicher Anleitung [90 Min.]
25 € pro Person (zzgl. 19 % MwSt.)

Leihgebühr Schlittschuhe: 3 € (Ausgabe gegen Pfand)

Veranstaltungsort

Kokerei Zollverein
Arendahls Wiese 
45141 Essen
Telefon: + 49 201 246810
E-Mailbesucherzentrum@zollverein.de
Internet: www.zollverein.de

Umgebungskarte

Anfahrt

Veranstalter

Stiftung Zollverein
Bullmannaue 11
45327 Essen
Telefon: 0201 246810
E-Mail: info@zollverein.de
Internet: www.zollverein.de

© EMG - Essen Marketing GmbH | Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Kontakt: Redaktion Veranstaltungskalender, essen.aktuell@essen.de.

Hotels in Essen