Offizielle Tourismusseite der Stadt Essen. Hier erfahren Sie alles für Ihren Aufenthalt in Essen. Informationen über Veranstaltungen und Ausflugsziele, Reiseangebote, Zimmervermittlung und vieles mehr.
ESSEN.
EVENT.
19.01.2017

"CLUB EP 2 AND GUEST - JAILBREAK OF COLOR PHOTOGRAPHY"

Veranstalter: zone E Veranstaltungsort: zone E

In der Ausstellung wird eine Phase der Fotografie beleuchtet, die kurz vor dem Ende ihrer linearen Entwicklungsgeschichte, in den 1980er Jahren, eine komplette Dekonstruktion und anschließende Wiederaufbereitung hinsichtlich ihrer Ästhetik, Gebrauchsform und ihrer Inhalte erfahren hat. In der Auswahl werden wichtige Vertreter dieser Gruppierung erneut zusammen ausgestellt.

19.01.2017

"Zollverein im Wandel. Von der größten Zeche der Welt zum Welterbe der Menschheit"

Veranstalter: Stiftung Zollverein Veranstaltungsort: Welterbe Zollverein - Schacht XII

Im Dezember 2016 ist es 30 Jahre her, dass Bergleute auf Zollverein Schacht XII die letzte Schicht fuhren: Am 23. Dezember 1986 stellte die Zeche Zollverein als letztes von 291 Steinkohlenbergwerken in Essen die Kohleförderung ein. Anlässlich des 30. Jahrestags zeigt die Ausstellung „Zollverein im Wandel“ vom 4. Dezember 2016 bis zum 28. Februar 2017 auf Schacht XII die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Schachtanlage in eindrucksvollen Bildern. Erläuternde Texte liefern interessante Informationen zur Entwicklung Zollvereins von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis heute und geben einen Ausblick auf morgen.

19.01.2017

"JOE-Festival"

Veranstalter: Jazz Offensive Essen e.V. Veranstaltungsort: Katakomben - Theater im Girardet-Haus

Die Jazz Offensive Essen (JOE) lädt bereits zum 21. Mal zu dem Festival für modernen und zeitgenössischen Jazz ins Katakomben-Theater ein.

19.01.2017
,

Vielfalt in der Grünflächen- und Freiraumentwicklung

Veranstalter: Deutsches Institut für Urbanistik Veranstaltungsort: Rathaus Essen

In der Tagung geht es u.a. darum, welche Handlungsmöglichkeiten Kommunen haben, um mit privatwirtschaftlichen und zivilgesellschaftlichen Akteuren bei der Weiterentwicklung urbanen Grüns zusammenzuwirken.

19.01.2017
09:00-18:00 Uhr
, 09:00-18:00 Uhr

"Der jüdische Friedhof im Segeroth"

Veranstalter: Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv Veranstaltungsort: Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv

Der jüdische Friedhof im Segeroth gehört zu den wichtigsten Erinnerungsorten der Stadt Essen. Am damaligen Stadtrand als Nachfolger des Friedhofs an der Lazarettstraße angelegt, diente er der vor allem auch durch den Zuzug aus Osteuropa stark angewachsenen jüdischen Gemeinde seit 1885 als Begräbnisstätte.

19.01.2017
10:00 - 17:00 Uhr
, 10:00 - 17:00 Uhr

"Mit Äbtissin Mathilde durch den Winter"

Veranstalter: Domschatzkammer Essen / Bistum Essen Veranstaltungsort: Domschatz Essen

Mit den beliebten Spielfiguren von Playmobil werden die Essener Stifts- und Stadtgeschichte sowie viele christiliche Überlieferungen von Heiligen familiengerecht erzählt.

19.01.2017
10:00-17:00 Uhr
, 10:00-17:00 Uhr

Dauerausstellung "Der Essener Domschatz"

Veranstalter: Domschatzkammer Essen / Bistum Essen Veranstaltungsort: Domschatz Essen

Um 850 gründete eine Gruppe um den Adligen Altfrid, den späteren Bischof von Hildesheim, eine religiöse Frauengemeinschaft im sächsischen Asnide, dem späteren Essen. Aus der Liturgie dieses Frauenstiftes erwuchs der Essener Schatz. Das Stift hatte seine erste große Blüte im 10. und 11. Jahrhundert. Heute bilden die Essener Kunstwerke aus dem 10. und 11. Jahrhundert die weltweit bedeutendste Sammlung ottonisch-salischer Goldschmiedekunst.

19.01.2017
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

"Rock und Pop im Pott"

Veranstalter: Stiftung Ruhr Museum Veranstaltungsort: Ruhr Museum - Zollverein A 14 (Schacht XII, Kohlenwäsche)

Sechs Jahrzehnte Musikgeschichte des Ruhrgebiets stehen 2016 auf dem Programm des Ruhr Museums. Den Anfang macht das Jahr 1956 mit seinen Jugendkrawallen und Protesten in Dortmund aufgrund des Films "Außer Rand und Band" mit Bill Haley, dem König des Rock 'n' Roll.

19.01.2017
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

"Ausgegraben. Archäologie im Ruhr Museum"

Veranstalter: Stiftung Ruhr Museum Veranstaltungsort: Ruhr Museum - Zollverein A 14 (Schacht XII, Kohlenwäsche)

In der Reihe der Sammlungsausstellungen zeigt das Ruhr Museum die Glanzstücke seiner Archäologischen Sammlung. Die beeindruckende Bandbreite der präsentierten Fundstücke reicht von Steinwerkzeugen aus den Anfängen der Menschheit über die Kunst der antiken Hochkulturen des Mittelmeerraums bis hin zu Zeugnissen der heimischen Alltagskultur im Industriezeitalter.

19.01.2017
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

"Der Blick der Sachlichkeit"

Veranstalter: Stiftung Zollverein Veranstaltungsort: Portal der Industriekultur, Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A 14]

30 Jahre nach Schließung der Zeche präsentiert die Ausstellung Zollverein-Fotografien aus unterschiedlichen Zeitabschnitten. Schwarzweiß-Aufnahmen der Fotografen Albert Renger-Patzsch und Anton Meinholz aus der Anfangszeit werden Fotografien von Dieter Blase aus den Jahren 1986 und 2016 gegenübergestellt.

19.01.2017
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Dauerausstellung "ALTE SYNAGOGE - Haus jüdischer Kultur"

Veranstalter: ALTE SYNAGOGE Veranstaltungsort: ALTE SYNAGOGE
19.01.2017
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Dauerausstellung "Natur, Kultur und Geschichte des Ruhrgebiets"

Veranstalter: Stiftung Ruhr Museum Veranstaltungsort: Ruhr Museum - Zollverein A 14 (Schacht XII, Kohlenwäsche)

Mit über 6.000 Exponaten präsentiert das Ruhr Museum die Geschichte des Ruhrgebietes. In der ehemaligen Kohlenwäsche der Schachtanlage Zollverein XII bringt das Museum auf drei Ebenen die Gegenwart der Metropole Ruhr, das vorindustrielle Gedächtnis der Region und die dramatische Geschichte des Industrialisierungsprozesses zu Tage.

19.01.2017
10:00-18:00 Uhr
, 10:00-18:00 Uhr

Dauerausstellung "Schätze aus den Sammlungen"

Veranstalter: Stiftung Ruhr Museum Veranstaltungsort: Mineralien-Museum

Die Dauerausstellung zeigt ausgewählte Exponate aus den geowissenschaftlichen und prähistorischen Sammlungen des Ruhr Museums. Die Themenräume sind: Mammut, Mensch und Feuerstein, Die Knochenkammer, Tiere der Urzeit, Wunderkammer Natur, Kohle - das schwarze Gold und Der Klang der Steine.

19.01.2017
10:00-20:00 Uhr
, 10:00-20:00 Uhr

"Das rebellische Bild"

Veranstalter: Museum Folkwang Veranstaltungsort: Museum Folkwang

In einer städteübergreifenden Kooperation realisieren im Dezember 2016 C/O Berlin, das Sprengel Museum Hannover und das Museum Folkwang ein gemeinsames Ausstellungsprojekt. Ausgehend von der Berliner Werkstatt für Photographie und der jungen Essener Szene entdeckt die Ausstellung ein wichtiges Kapitel der deutschen Geschichte für Fotografie neu – jenseits der Erfolgsgeschichte der Düsseldorfer Schule.

19.01.2017
10:00-20:00 Uhr
, 10:00-20:00 Uhr

"Emil Siemeister. Vom Rufen zum semiotischen Fallenstellen"

Veranstalter: Museum Folkwang Veranstaltungsort: Museum Folkwang

Siemeisters Plakate sind zumeist – wie seine Fotos auch – integraler Bestandteil seiner Performances, Ausstellungen und Filmprojekte. Damit sind sie von Anfang an Teil eines Gesamtkonzepts und selten "nur" Werbefläche. Seine Gestaltungen stehen oftmals auch in diametralem Gegensatz zur allgemeinen Lehrmeinung, etwa wenn es um die Frage geht, wodurch man Wirkung im öffentlichen Raum erzielen kann. Damit bewegt er sich spielerisch pendelnd zwischen Werbefläche und Kunstprodukt.

19.01.2017
11:00 Uhr, 14:00 Uhr
, 11:00 Uhr ...

"Denkmalpfad ZOLLVEREIN® - Schacht XII: ÜBER KOHLE UND KUMPEL"

Veranstalter: Stiftung Zollverein Veranstaltungsort: Welterbe Zollverein - Schacht XII

Bei dieser Führung erhalten die Besucher Einblicke in die authentisch erhaltenen Übertageanlagen von Zollverein Schacht XII. Der Weg führt von der Schachthalle, in der früher die Kohle ankam, durch die Sieberei bis zur Kohlenwäsche, wo die Kohle aufbereitet und anschließend verladen wurde.

19.01.2017
11:00-18:00 Uhr
, 11:00-18:00 Uhr

"Produkte für Generationen: 90 Jahre Philips Design "

Veranstalter: red dot design museum Veranstaltungsort: red dot design museum

2015 feierte Philips seine 90-jährige Designgeschichte. In Anerkennung der kontinuierlich guten Designleistungen widmet das Red Dot Design Museum dem Unternehmen eine eigene Studioausstellung. "Produkte für Generationen: 90 Jahre Philips Design" zeigt mehr als 40 Exponate, die im Red Dot Award: Product Design 2015 ausgezeichnet wurden. Darüber hinaus sind Modelle des "Philishave" aus den vergangenen rund 20 Jahren zu sehen: Die Rasierer illustrieren die Evolution des Produkts und verdeutlichen so die kontinuierliche Innovationskraft und Designstärke von Philips, die maßgeblich zum Erfolg des Technologie-Unternehmens beitragen.

19.01.2017
11:00-18:00 Uhr
, 11:00-18:00 Uhr

"Design im Zeichen des Kreises: Red Dot-prämierte Innovationen aus Japan"

Veranstalter: red dot design museum Veranstaltungsort: red dot design museum

"Design im Zeichen des Kreises": Unter diesem Titel präsentiert das Red Dot Design Museum vom 25. November 2016 bis 19. März 2017 eine Ausstellung über Red Dot-prämierte Innovationen aus Japan. Von Wohnen über Telekommunikation und Medien bis hin zu Verpackungsdesign und Postern – rund 100 Exponate japanischer Designer und Hersteller sind zu sehen. Ein Schwerpunkt liegt auf technologischen Innovationen, für welche die Nation bestens bekannt ist.

19.01.2017
11:00-18:30 Uhr
, 11:00-18:30 Uhr

"Volker Stelzmann: Malerei"

Veranstalter: Galerie KK Klaus Kiefer Veranstaltungsort: Galerie KK Klaus Kiefer
19.01.2017
11:00-19:00 Uhr
, 11:00-19:00 Uhr

"Eberhard Ross: fermata"

Veranstalter: Galerie Frank Schlag & Cie. Veranstaltungsort: Galerie Frank Schlag & Cie.

Eberhard Ross, geboren 1959 in Krefeld, studierte an der Universität in Essen bei László Lakner und Friedrich Gräsel. Seit den neunziger Jahren sind seine Arbeiten in Einzel- und Gruppenausstellungen national sowie international zu sehen. Seit 2012 sind seine Werke in verschiedenen Ausstellungen und Messebeteiligungen der Galerie Frank Schlag & Cie. gezeigt worden. Die aktuelle Präsentation ist die zweite Einzelausstellung des Künstlers im Ausstellungshaus an der Meisenburgstraße 173 in Essen.

6284 Veranstaltungen gefunden : 1 2 3 4 5 6 7 >>

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Kontakt: EMG - Essen Marketing GmbH, Redaktion Veranstaltungskalender, essen.aktuell@essen.de.