Offizielle Tourismusseite der Stadt Essen. Hier erfahren Sie alles für Ihren Aufenthalt in Essen. Informationen über Veranstaltungen und Ausflugsziele, Reiseangebote, Zimmervermittlung und vieles mehr.
ESSEN.
SERVICE.

Positive Weihnachtsmarktbilanz

Starke Besucherzahlen trotz aktueller Ereignisse

23.12.2016

Wenn der 44. Internationale Weihnachtsmarkt Essen heute, 23. Dezember 2016, für diese Saison seine 257 Stände schließt, zieht die EMG - Essen Marketing GmbH (EMG) - trotz der aktuellen Vorkommnisse - eine positive Bilanz. So wird auch in diesem Jahr die Besuchermarke von fünf Millionen für den Weihnachtsmarkt in Kombination mit den Essener Lichtwochen, die am 8. Januar 2017 enden, geknackt. Rund 40.000 Touristen reisten mit Bussen an. Davon 40 Prozent aus den Niederlanden sowie 30 Prozent aus Belgien und Deutschland. Neben dem internationalen Warenangebot stießen vor allem die 600 zusätzlich eingerichteten Sitzmöglichkeiten, der erweiterte Lichterzauber sowie der neue Mach-Mit-Zirkus für Kinder auf gute Resonanz. Dieter Groppe, Geschäftsführer der EMG: "Wir sind über dieses Ergebnis sehr erfreut. Es zeigt uns, dass sich die viele Arbeit im Vorfeld gelohnt und wir mit den Neuerungen den Geschmack des Publikums getroffen haben. Vom Wettergott kamen als Dank für unsere Mühen zudem noch kalte, glühweinfreundliche Temperaturen hinzu."

Mit Bestürzung reagierte die EMG am Montagabend auf den mutmaßlichen Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz. Um der Opfer und deren Angehörigen zu gedenken, fand am Dienstagabend eine Andacht mit Oberbürgermeister Thomas Kufen, dem Stadtdechanten Dr. Jürgen Cleve sowie der Superintendentin Marion Greve auf dem Kardinal-Hengsbach-Platz statt. Neben der Trauer war es allen Akteuren aber auch wichtig, der Angst zu trotzen und Normalität walten zu lassen. Daher ging es im Anschluss an die Andacht auf einen gemeinsamen Rundgang über den Weihnachtsmarkt. Dieser zeigte sich am Dienstag ein wenig leerer als die Tage zuvor, doch schon am gestrigen Mittwoch verzeichnete die EMG einen normales Besucheraufkommen. Dieter Groppe: "Ich finde es gut, dass die Menschen mit einer ´Jetzt erst recht‘-Haltung auf die unfassbaren Vorkommnisse reagiert haben."

Nach dem Abbau der Weihnachtsmarktbuden startet die Bergmann Eventgastronomie am 3. Januar 2017 mit dem Aufbau von ESSEN.ON ICE. Vom 20. Januar bis zum 12. März 2017 lässt die winterliche Erlebniswelt der EMG und innogy SE die Herzen aller Eisprinzessinnen und Kufenkönige höher schlagen. Dafür sorgen eine über 1.000 Quadratmeter große Eisfläche, eine 70 Meter lange Rodelbahn, zwei Eisstock-Bahnen sowie die original österreichische Schmankerl Hüttn.

Zur Startseite Internationaler Weihnachtsmarkt Essen

Herausgeber:

EMG - Essen Marketing GmbH
Rathenaustraße 2 / Theaterpassage
45127 Essen
Telefon: +49 201 8872051
Fax: +49 201 8872022
E-Mail: info@essen-marketing.de
URL: www.essen-marketing.de

Blick von oben auf den beleuchteten Weihnachtsmarkt auf dem Kennedyplatz Die EMG verzeichnet für den Internationalen Weihnachtsmarkt Essen eine positive Bilanz. (Foto: EMG - Essen Marketing GmbH, Frank Vinken)