Offizielle Tourismusseite der Stadt Essen. Hier erfahren Sie alles für Ihren Aufenthalt in Essen. Informationen über Veranstaltungen und Ausflugsziele, Reiseangebote, Zimmervermittlung und vieles mehr.
ESSEN.
TOURISMUS.

ESSEN FÜR...

24 Stunden, 48 Stunden, 72 Stunden.

24 Stunden in Essen? Sind bisweilen schneller um, als man glauben mag. Schließlich gibt es viel zu sehen und noch mehr zu entdecken. Also: Bringen Sie lieber 48 oder besser noch 72 Stunden mit. Und dann sagen Sie selbst: Ist das Langeweile, die Sie von einer Ausstellung zur nächsten, von einem faszinierenden Ort zum anderen eilen lässt? Ganz sicher nicht. Es gibt viel zu entdecken.

Gehen Sie es an!

... 72 Stunden: Kultur, Geschichte und Design.
(Tag 1)

Vormittags

BESUCH DER DOMSCHATZKAMMER ESSEN

  • sakrale Exponate von unschätzbarem Wert
  • Goldene Madonna – älteste vollplastische Marienfigur des Abendlandes

ALTE SYNAGOGE – EIN HAUS JÜDISCHER KULTUR

  • die wechselvolle Geschichte des Hauses als Spiegel der Zeiten
  • Ausstellungen, Veranstaltungen und spezielle Angebote

MITTAGSPAUSE

Nachmittags

FÜHRUNG DURCH DAS UNESCO-WELTERBE ZOLLVEREIN/ZECHE ZOLLVEREIN XII (Dauer ca. 2 Stunden)

  • von der Bauhausarchitektur inspiriert – »schönste Zeche der Welt«
  • einzigartiges Museum – ein Ort für Kunst, Kultur und Design
  • großartiges Architekturensemble – UNESCO-Weltkulturerbe

RUHR MUSEUM

  • faszinierende Geschichte einer der größten Industrieregionen der Welt
  • moderne und populäre Konzeption

oder

RED DOT DESIGN MUSEUM

weltweit größte Ausstellung zeitgenössischen Designs rund 1.000 RED-DOT-ausgezeichnete Produkte aus aller Welt in atemberaubender Architektur der früheren Zeche Zollverein

Abends

  • Abendessen in einem der Restaurants der Stadt
  • Abendveranstaltung nach eigenen Vorstellungen

... 72 Stunden: Hoch- und Wohnkultur.
(Tag 2)

Vormittags

MUSEUM FOLKWANG

  • älteste Sammlung des 19. und 20. Jahrhunderts in Deutschland
  • Stararchitekt Chipperfield entwarf den Neubau

STADTRUNDFAHRT DURCH ESSEN / BESUCH MARGARETHENHÖHE

  • eines der schönsten Beispiele für die Gartenstadtidee
  • denkmalgeschützte Siedlung

MITTAGSPAUSE

Nachmittags

VILLA HÜGEL MIT SPAZIERGANG DURCH DEN PARK

  • das ehemalige Wohnhaus der Industriellen-Familie Krupp
  • große kunst- und kulturgeschichtliche Ausstellungen
  • Besichtigung der historischen Wohnräume und des weitläufigen Parks

oder

WERDEN (ALTSTADT / BASILIKA ST. LUDGERUS)

  • einer der bedeutendsten spätromanischen Kirchenbauten im Rheinland

KETTWIG ALTSTADT

  • malerischer Ortskern mit reizvoller Fachwerkarchitektur (17. bis 19. Jahrhundert)

Abends

ESSENER FILMKUNSTTHEATER

  • Vier nostalgische Filmkunsttheater der Stadt, zum Teil denkmalgeschützt
  • herausragendes Jahresprogramm

... 72 Stunden: Kreativ und Grün.
(Tag 3)

Vormittags

UNPERFEKTHAUS

  • Künstlerdorf – großer Treffpunkt der Kreativszene der Ruhrstadt

SOUL OF AFRICA

  • exotische Exponate – Deutschlands einziges Voodoo-Museum

Nachmittags

GRUGAPARK ESSEN

  • einer der weiträumigsten und schönsten deutschen Stadtparks
  • zahlreiche Themengärten, Konzerte, Kunstausstellungen und vieles mehr.

oder

FAHRT ÜBER DEN BALDENEYSEE (APRIL–OKTOBER)

Weitere Informationen und Auskünfte:

EMG - Essen Marketing GmbH
- Touristikzentrale -
Am Hauptbahnhof 2
45127 Essen

Tel.: +49 201 88 72043 oder +49 201 88 72049
Fax: +49 / (0)201 / 88-72044
E-Mail: touristikzentrale@essen.de

Öffnungszeiten:
Montags bis freitags: 9:00 - 17:00 Uhr
Samstags: 10:00 - 13:00 Uhr

Die Goldene Madonna. Foto: Bistum Essen

ALTE SYNAGOGE (Foto: EMG - Essen Marketing GmbH)

Unesco-Welterbe Zollverein. (Foto: Stiftung Zollverein, Jochen Tack)

Ruhr Museum (Foto: Stadtbildstelle Essen)

red dot design museum (Foto: EMG - Essen Marketing GmbH)

Museum Folkwang (Foto: EMG - Essen Marketing GmbH, Peter Wieler)

Essen-Margarethenhöhe (Foto: EMG - Essen Marketing GmbH, Peter Wieler)

Villa Hügel (Foto: EMG - Essen Marketing GmbH, Peter Wieler)

Historischer Stadtteil Essen-Kettwig (Foto: EMG - Essen Marketing GmbH, Peter Wieler)

Egungun Kostüme - Die Geister der Ahnen im Soul of Africa Museum. (Foto: Soul of Africa Museum / Markus Matzel)

Grugapark Essen (Foto: EMG - Essen Marketing GmbH, Peter Wieler)

Fahrt über den Baldeneysee mit der Weißen Flotte. (Foto: Stadtbildstelle Essen)